Workshop "Befreite und befreiende Stimme" am 29. Juni 2024

© Foto von Hans Diernberger für „Hold on“, Tanzperformance von Céline Bellut

Befreite, befreiende Stimme – Singen macht gesund

In diesem Workshop arbeiten wir mit Körper, Atmung und Stimme – um uns leichter zu machen als auch diese körperlichen Erfahrungen weiterzutragen. Wer erinnert sich nicht daran, dass man mit der Stimme beruhigend auf eine andere Person einwirken kann? Auch ein befreites Gefühl überträgt sich. Keine Vorerfahrungen nötig! Auch als Folgekurs möglich!

Der Workshop richtet sich an Menschen, die sich angesprochen fühlen. Stimmliche oder bewegungstechnische Vorerfahrung ist nicht nötig. Alter egal. Jede:r ist willkommen. Frau Tekotte kann auf Englisch und Deutsch unterrichten. Der Kursraum ist barrierefrei.

Die Sprecherzieherin Britta Tekotte arbeitet u. a. am Schauspiel Köln meistens mit den Stimmen der Schauspieler*innen des Ensembles und selbst in der Freien Tanz Szene mit ihrer eigenen Stimme.

Termin & Ort

Kursgebühren

Leitung, Anmeldung und Bezahlung:

Britta Tekotte,
Diplom-DGSS Sprecherzieherin,
Performerin/Sängerin, Künstlerin/Multiartist
www.brittatekotte.de
Anmeldung: britta.tekotte@gmail.com