Autogenes Training

Die Klassiker der Entspannung sind Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung: Beide Techniken führen nachweislich zu mehr Lebensfreude, verbessern den Schlaf und die Immunabwehr. Entspannungstraining reduziert Sorgen und Ärger, führt zu erhöhter Leistungsfähigkeit, Blutdruckregulierung und zu einer besseren Selbstwahrnehmung.

Beide Methoden bewirken die vegetative Umschaltung in den »Ruhemodus«, den der Körper unter Dauerstress verlernt. Die Folge: Nicht mehr abschalten können. Finden Sie selbst heraus, welche Technik Sie besser unterstützt. Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit, gönnen Sie sich mehr innere Gelassenheit.

Weitere Informationen: www.viavivendi.de

Leitung & Anmeldung

Termine & Ort

Freitag von 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr / 22.03.2019 bis 17.05.2019 (Karfreitag findet kein Kurs statt) / 24.05.2019 bis 12.07.2019 / Sommerferien bis 27.08.2019 / 20.09.2019 bis 15.11.2019 (1. November, Allerheiligen, findet kein Kurs statt) / 22.11.2019 bis 20.12.2019 (weiterführendes Entspannungstraining 5 Termine)

WDR Köln
Auf dem Berlich, Raum 044

Workshopgebühren

Weitere Informationen:
www.viavivendi.de