Yoga in Köln (Bocklemünd)
Donnerstags mit Katrin Heimberger

Eine typische Kundalini Yogastunde beginnt mit dem Einstimmen, dann wird unter Anleitung nach einer kleinen Aufwärmphase eine vorgeggebene Übungsreihe durchgeführt, die sowohl statische als auch dynamische Sequenzen enthalten kann. Danach folgt eine Tiefenentspannung und, wenn noch Zeit ist, eine Meditation.

Die vom Yaga-Meister Yogi Bhajan überlieferten Kryjas (Übungsreihen) im Kundalinini Yoga sind sehr unterschiedlich in Ausprägung und Wirkung. Sie können dynamisch und meditativ, kräftigend und entspannend, heilend und belebend sein.
Die verschiedenen Positionen (Asanas), Atemtecchniken (Pranayama), Handhaltungen (Mudras) sowie das Sprechen oder Singen von Mantras (Konzentrationswörtern) sind fein aufeinander abgestimmt und wirken auf körperlicher, mentaler und seelicher Ebene, auf den Menschen in seiner Ganzheit.

Kundalini Yoga wird auch "Yoga des Bewusstseins" genannt.
Die Übungen helfen, uns zu zentrieren, zu fokussieren und den Geist zu beruhigen. Wir verfeinern unsere Wahrnehmung, finden Zugang zu uns selbst und fühlen uns auch miteinander verbunden.
Jede Yogastunde bietet die Möglichkeit, etwas über sich selber herauszufinden, Gedanken und Gefühle zu beobachten, Spannung aufzubauen und loszulassen.

Wer sich für Kundalini Yoga interessiert, kann loslegen, unabhängig von Alter und Gelenkigkeit.
Info
Kursnummer
32920

Ort
WDR Gebäude in Köln-Bocklemünd (BLM)
Gebäude 9, EG, Raum 15
Kursleitung
Katrin Heimberger 
Yogalehrerin (I-SKY)
Tel (0172)5675356
E-Mail senden
Termine 2016
Ab 12. Januar bis 20. Juli 2017 24 Termine
(Kein Unterricht am 23. Februar, 13. und 25. April, 15. Juni 2017)

Ab 24. August bis 14. Dezember 2017 17 Termine

Jeweils Donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr


Kursgebühr
6 Euro pro Termin für WDR AKTIV-Mitglieder 
10 Euro pro Termin für Nichtmitglieder
Voraussetzung
WDR AKTIV Mitgliedschaft